Vibram Fivefingers

Barfuß gehen, gibt es etwas Besseres? Den Untergrund und die Füße spüren, vor allem auch die Zehen in alle Richtungen bewegen zu können! Barfuß gehen, da sind 100% unserer Fußmuskeln aktiv. Die Füße werden kräftiger, stabiler, weniger verletzungsanfällig. Die gesamte Körperhaltung ändert sich, das Blut in den Beinen zirkuliert besser, Knie und Bandscheiben werden entlastet.

Muskeln und Sehnen, die in festem Schuhwerk verkümmern, müssen sich erst wieder entwickeln. Daher kann Barfuß laufen anfangs auch schmerzhaft sein. Muskelkater stellt sich ein! Das gilt es zu vermeiden!

Barfußlaufen am Strand, im Urlaub, auf Wiesen. Ein Anfang! Üben ist nötig, denn Füße, die fast immer in Schuhen stecken, sind nicht viel gewöhnt.

Richtig barfuß laufen: Zuerst mit dem Vorfuß aufsetzen, die Zehen bewusst auf den Boden drücken. Die Füße langsam an das Barfußlaufen gewöhnen, das Tragen der Fivefingers langsam angehen und stückweise steigern.

Vibram Fivefingers SIGNA
Vibram Fifefingers V-CLASSIC

Warum Fivefingers?

Um die Barfußlaufstrecken zu verlängern, den ganzen Tag barfuß unterwegs zu sein, das Fuß- und Unterschenkeltraining zu intensivieren. Um das herrliche Gefühl des Barfußlaufens immer und überall genießen zu können! Barfußlaufen mit Sohlenschutz, das ist Barfußlaufen mit Fivefingers.

Möchten Sie es einmal ausprobieren? Dann lassen Sie sich von uns beraten und kommen in der Filiale Leipzig / Zentrum vorbei!